Contact Us

Benutzerauthentifizierung: SafeNet zum 4. Mal als Leader im Gartner Magic Quadrant ausgezeichnet

SafeNet für umfassende Unternehmensvision und Fähigkeit zur operativen Umsetzung als Marktführer positioniert

Germering
December 08, 2014

SafeNet Inc., einer der weltweit führenden Anbieter für Informationssicherheit, wurde vom weltweit führenden IT-Marktforscher Gartner im diesjährigen Magic Quadrant im Leader-Quadranten im Bereich Benutzerauthentifizierung positioniert. SafeNet wurde somit bereits zum vierten Mal in Folge als Leader eingestuft. Ausschlaggebend für die Positionierung in diesem Quadranten waren die umfassende Unternehmensvision und die Fähigkeit zur operativen Umsetzung von SafeNet – die beiden wichtigsten Kriterien für den Gartner-Bericht.

„Mobile und Cloud-Dienste sorgen zwar weiter für Furore – die Benutzerzufriedenheit darf jedoch nicht zu kurz kommen“, so Gartner, und schätzt, dass „bis Ende 2017 etwa die Hälfte aller Unternehmen cloudbasierte Dienste als Bereitstellungsoption für neue oder aktualisierte Authentifizierungsanwendungen nutzen werden. Heute sind es rund 20 Prozent.“

Das entsprechende Portfolio von SafeNet umfasst einen mandantenfähigen, mehrschichtigen Cloud-Authentifizierungsservice, On-Premise-Lösungen und Support für zahlreiche Authentifizierungstechnologien und Formfaktoren. SafeNet verfügt über den größten, branchenübergreifenden Kundenstamm, der den Zugriff auf Unternehmensnetzwerke und Benutzeridentitäten mit seinen Lösungen schützt.

„In der Modebranche ist der Schutz der Entwürfe extrem wichtig, um wettbewerbsfähig zu bleiben“, weiß Marc Lindemann, ICT Infrastructure Consultant bei O'Neill Europe BV, Teil von O’Neill, der Modemarke aus Kalifornien für Surf- und Skibekleidung sowie Lifestylemode. „Seit acht Jahren kontrollieren wir mit den leistungsstarken Authentifizierungslösungen von SafeNet, wer auf unser geistiges Eigentum zugreifen darf. Die Managementkonsole erlaubt das einfache Hinzufügen und Entfernen von berechtigten Benutzern, das Erstellen von Audit-Berichten und die Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien.“

Die neue Generation der SafeNet-Lösungen für die Benutzerauthentifizierung bietet eine reibungslose Authentifizierung gepaart mit Transparenz, Vertrauenswürdigkeit und Kontrolle. So können Unternehmen den Zugriff auf verschiedene Anwendungen schützen und gleichzeitig die Sicherheitsvorgaben in der dynamischen IT-Landschaft einhalten.

„Bei Authentifizierungslösungen, die den einheitlichen, skalierbaren und sicheren Zugriff von verschiedenen Endpunktgeräten auf Anwendungen im Rechenzentrum des Unternehmens gewährleisten, ist eine Cloud- oder virtuelle Umgebung ein zentraler Faktor für die Sicherheitsumgebung in Unternehmen“, berichtet Andrew Young, Vice President für das Management von Authentifizierungslösungen bei SafeNet. „Unser breites Authentifizierungsportfolio mit verschiedenen Bereitstellungsoptionen unterstützt unsere Kunden dabei, ihre Anforderungen zu erfüllen. Das ist unserer Meinung nach auch der Grund dafür, dass Gartner unsere führende Position im Authentifizierungsmarkt immer wieder erkennt und würdigt.“

Neue Authentifizierungslösungen von SafeNet
SafeNet Authentication Service sorgt für eine vollautomatische, äußerst sichere Authentifizierung als Service. Die leistungsstarke Authentifizierung wird durch die Flexibilität und Skalierbarkeit automatisierter Workflows und den herstellerneutralen Support für Token und umfassende APIs vereinfacht. Außerdem sind die Verwaltungsfunktionen und -prozesse vollständig automatisiert und lassen sich benutzerspezifisch anpassen. Das sorgt für eine hohe Benutzerzufriedenheit. SafeNet Authentication Service ermöglicht die schnelle Migration auf eine mehrschichtige, mandantenfähige Cloud-Umgebung und schützt Cloud- und On-Premise-Anwendungen ebenso zuverlässig wie Netzwerke, Anwender und Geräte – und das ohne eine spezielle Infrastruktur.

SafeNet Authentication Manager gibt Unternehmen eine vielfältige Verwaltungsplattform für Einmalpasswörter (OTPs) sowie zertifikat- und softwarebasierte Authentifizierungslösungen an die Hand. Dabei wird der komplette Authentifizierungslebenszyklus im gesamten Unternehmen abgedeckt. Zudem wird die starke Authentifizierung mithilfe eines zentralen, integrierten Systems auf die Cloud ausgedehnt. Unternehmen können über eine Funkschnittstelle (OTA) auch Zertifikate für Benutzer von Mobilgeräten bereitstellen.

Über den Gartner Magic Quadrant
Laut Gartner sind Leader im Magic Quadrant erfolgreiche Anbieter mit einer großen Marktpräsenz. Sie verfügen über eine klare Unternehmensvision, die Markttrends widerspiegelt und durch technische Innovation und ein Verständnis der Herausforderungen und Möglichkeiten des Kräfteverbunds Nexus of Forces, dem Internet der Dinge und dem digitalen Arbeitsumfeld gestärkt wird. Darüber verfügen Leader über eine fundierte Geschäftsstrategie, deren Umsetzung gut durchdacht ist. Anbieter in diesem Quadranten bieten leistungsstarke Lösungen für Unternehmen in verschiedenen vertikalen Branchen für einen oder mehrere Anwendungszwecke an. Üblicherweise zählen dazu neue Anforderungen in puncto Cloud- und Mobillösungen.

Ressourcen:

Über SafeNet

SafeNet, 1983 gegründet, ist einer der größten Anbieter der Welt im Bereich Informationssicherheit und sorgt zuverlässig für den Schutz sensibler Daten von führenden Unternehmen weltweit. Mit seinem datenorientierten Ansatz schützt SafeNet die wertvollsten Informationen über den gesamten Lebenszyklus hinweg - vom Datencenter bis zur Cloud. Mehr als 25.000 Kunden in Unternehmen und Regierungsbehörden vertrauen auf SafeNet beim Schutz und der Kontrolle des Zugangs zu sensiblen Daten, beim Risikomanagement, bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften sowie bei der Sicherung von virtuellen und Cloud-Umgebungen. Folgen Sie SafeNet auf Twitter, LinkedIn, Facebook, YouTube, und Google +.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

LEWIS PR:
Silvia Leißner
0049 (0)89 17 30 19-49
safenetDACH@lewispr.com