Contact Us
Header-Banner

ProtectServer: Hardwaresicherheit für Serversysteme & Webservices-Anwendungen

ProtectServer-Hardware-Sicherheitsmodule (HSMs) wurden entwickelt, um kryptografische Keys zu schützen und gleichzeitig Verschlüsselungs-, Signier- und Authentifizierungsservices zur Verfügung zu stellen, um Java- und vertrauliche Webanwendungen zu sichern.

ProtectServer-HSMs bieten ein einzigartigen Ausmaß an Flexibilität für Anwendungsentwickler, um ihre eigene Firmware zu erstellen und sie innerhalb der sicheren Grenzen des HSMs auszuführen. Bekannt als Funktionalitätsmodule bieten diese Toolkits umfassende Möglichkeiten für die Entwicklung und Bereitstellung von benutzerdefinierter Firmware.

SafeNet ProtectServer im Überblick:

 

Anpassbar und skalierbar

ProtectServer-HSMs sind in einer Vielzahl an symmetrischen und asymmetrischen Kryptografie-Leistungstufen verfügbar und können entweder im selben oder in abgegrenztenTeilnetzen integriert und zwischen unterschiedlichen Netzwerken freigegeben werden, um mehrere Geschäftsdomänen zu schützen.

 

Umfassende APIs

ProtectServe-HSM für die Sicherheit von Java- und Webanwendungen

Benutzer und Entwickler können die nahtlose Integration von Kryptografie und HSMs in eine Vielzahl an vorintegrierten Drittanbieterlösungen oder benutzerdefinierten Anwendungen nutzen. Das Customization Software Development Kit (ProtectProcessing) ermöglicht die Entwicklung, das Download und Speichern von benutzerdefinierten Funktionsmodulen (FMs) in der sicheren Umgebung des HSMs.

 

Software-Emulator

Die flexiblen Entwicklungstools werden durch einen funktionsreichen Software-Emulator abgerundet, um benutzerdefinierte Firmware praktisch von einem Desktopcomputer aus testen und debuggen zu können.

Dieser Emulator dient zudem als wertvolles Tool, um Anwendungen zu testen, ohne ein ProtectServer-HSM installieren zu müssen. Wenn der Entwickler bereit ist, installiert er einfach das HSM und leitet die Kommunikation an die Hardware weiter – Softwareänderungen sind nicht erforderlich.

 

FIPS 140-2 Level 3-validiert

Die ProtectServer-HSMs von SafeNet enthalten ein FIPS 140-2 Level 3-validiertes kryptografisches Modul, um die sichere kryptografische Verarbeitung auf hochsichere Weise durchzuführen. Das ProtectServer-HSM wurde für branchenübliche Sicherheitsanwendungen entwickelt, funktioniert in einer manipulationsgeschützten Umgebung und bietet sicheren Speicher für hochvertrauliche Informationen, kryptografische Keys, PINs und Daten.

 

Weitere Informationen anfordern

View Spezifikationen Ressourcen-Bibliothek

Unterstützte Betriebssysteme

 

OS-Unterstützung

Windows, Linux, Solaris, AIX, HP-UX

Kryptografischer Support

 

Kryptografie

  • Asymmetrisch: RSA (1024-8192), DSA (1024-3072), Diffie-Hellman, KCDSA, Elliptic Curve Cryptography (ECDSA, ECDH, ECIES) mit benannten, benutzerdefinierten und Brainpool-Kurven

  • Symmetrisch: AES, RC2, RC4, RC5, CAST, DES, Triple DES, ARIA, SEED

  • Hash/Message Digest/HMAC: SHA-1, SHA-2 (224-512), SSL3-MD5-MAC, SSL3-SHA-1-MAC

  • Zufallszahlenerzeugung: FIPS 140-2-zertifiziertes DRBG (SP 800-90 CTR-Modus)

 

Kryptografische APIs

PKCS#11, Java (JCA/JCE), Microsoft CAPI und CNG, OpenSSL, JCProv

Physikalische Eigenschaften (Internal-Express)

 

Maße

4,16" x 6,63"

Energieverbrauch

+5 V bei 3 A max.; +12 V bei 0,2A max.

Temperatur

Betrieb bei 0 °C – 40 °C

Physikalische Eigenschaften (extern)

 

Im Rack montierbar

Standard 19" EIA Rackmount-Chassis (1U-Höhe)

Maße

437 mm (B) x 44 mm (H) x 270 mm (T)

Gewicht

3,1 kg

Energieverbrauch

220/110 Volt (umschaltbar)

Temperatur

Betrieb bei 0 °C – 40 °C

Relative Feuchtigkeit

5 % bis 95 % (38 °C), nicht kondensierend

Sicherheitszertifizierungen

 

Zertifizierungen

FIPS 140-2, Level 2 und Level 3

Compliance mit Sicherheits- und Umweltvorschriften

 

Compliance

  • UL, CSA, CE

  • FCC, KC-Zeichen, VCCI, CE

  • RoHS, WEEE

 

Weitere Informationen anfordern

View Features und Vorteile Ressourcen-Bibliothek

ProtectServer-HSM für die Sicherheit von Server- und Webanwendungen

Beispiel-Anwendungsfälle:

  • Verschlüsselung

  • Benutzer- und Datenauthentifizierung

  • Message-Integrität

  • Sicherer Key-Speicher und sicheres Key-Management für eCommerce

  • PKI

  • Dokumentenmanagement

  • Elektronische Präsentation und Zahlung von Rechnungen

  • Datenbankverschlüsselung

  • Finanzielle EFT-Transaktionen

  • Und mehr


Features:

  • Dual-LAN

  • Bis zu 600 RSA-Signiervorgänge/Sekunde

  • WLD (Work Load Distribution, dtsch.: Arbeitslastverteilung)

  • Multi-threaded APIs

  • HSM-GUI als Admin-Schnittstelle

  • CMD-Zeilen-Schnittstelle

  • Vor-Ort-Upgrade

  • Remote HSM-Management

Weitere Informationen anfordern

View Bezugsquellen Ressourcen-Bibliothek

Bitte verwenden Sie dieses Formular, um direkt mit dem Vertriebsteam in Kontakt zu treten.

Amerikanischen Kontinent
Telefon: 866-251-4269
Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus
EMEA
Telefon:+44-01276-608000
Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus

US Federal Vertrieb Type 1
Telefon: 443-327-1235
Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus

Vertriebsniederlassungen
Einen Partner finden
Weitere Informationen für Bestellanfragen finden Sie hier.
View Übersicht Ressourcen-Bibliothek
CTA Enterprise Key Managment CTA
CTA Anchor of Trust HSMs WP