Contact Us
Header-Banner

EU-Compliance

Europäische Datenschutzrichtlinien: Schutz persönlicher Daten

Auflagen der europäischen Datenschutzrichtlinien

Symbol für globalen SafeNet-Datenschutz

Die europäische Direktive zu Datenschutzrichtlinien erfordert, dass Mitglieder der Europäischen Union (EU) Gesetze implementieren, die persönliche Daten schützen und offenlegen, wer die Daten warum sammelt, und wer ultimativ Zugriff darauf hat. Die Direktive gibt der betroffenen Person zudem das Recht, auf die Daten zuzugreifen und Korrekturen an ihnen vorzunehmen.

Diese Vorschriften gelten in folgenden Ländern:

  • Österreich

  • Belgien

  • Bulgarien

  • Zypern

  • Tschechien

  • Dänemark

  • Estland

  • Finnland

  • Frankreich

  • Deutschland

  • Griechenland

  • Ungarn

  • Irland

 
  • Italien

  • Lettland

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Malta

  • Niederlande

  • Polen

  • Portugal

  • Rumänien

  • Slowakei

  • Slowenien

  • Spanien

  • Schweden

 

Die Kosten der Nichteinhaltung sind die Schadensersatzansprüche der Personen, die von einer Verletzung der Datensicherheit betroffen sind.

Vorteile von SafeNets Lösungen für die EU-Compliance

SafeNets Verschlüsselungsfunktionen auf Feldebene bieten eine Möglichkeit, kritische Daten in Organisationen vor internen und externen Bedrohungen zu sichern. Mit SafeNets Lösung für die Datenbankverschlüsselung können Unternehmen Folgendes:


SafeNet-Produkte für die EU-Compliance

SafeNet stellt eine integrierte Sicherheitsplattform mit zentralisierter Richtlinienverwaltung und zentralisiertem Reporting zur Verfügung, die eine nahtlose Administration der verschlüsselten Daten über Datenbanken, Anwendungen, Netzwerke und Endpunktgeräte hinweg ermöglicht.

Netzwerkverschlüsselung

Symbol für Hochgeschwindigkeitsverschlüsselung in Netzwerken

Bewährte Zuverlässigkeit, höchster Durchsatz und niedrigste Latenzzeiten machen die SafeNet-Produkte für die Netzwerksicherheit zur idealen Lösung für den Schutz von Datenübertragungen, einschließlich zeitkritischer Sprach- und Videostreams.

Erfahren Sie mehr über Netzwerkverschlüsselung

Hardware-Sicherheitsmodule

Hardware-Sicherheitsmodule

Die Hardwaresicherheitsmodule (HSMs) von SafeNet bieten einen zuverlässigen Schutz für Transaktionen, Identitäten und Anwendungen, indem sie kryptografische Schlüssel sichern und Dienste für die Verschlüsselung, Entschlüsselung, Authentifizierung und digitale Signaturen zur Verfügung stellen.

Erfahren Sie mehr über Hardware-Sicherheitsmodule

Management kryptografischer Keys

Symbol für grünes Key-Management

Mit SafeNet können Organisationen kryptografische Keys und Richtlinien zentral, effizient und sicher speichern und verwalten – über den gesamten Lebenszyklus des Key-Managements und das gesamte Unternehmen hinweg – in der Cloud oder On-Premise.

Erfahren Sie mehr über das Key-Management

Rechenzentrum-Verschlüsselung

Rechenzentrum-Verschlüsselung

Kunden verlassen sich auf die SafeNet-Lösungen für den Schutz von Rechenzentren, um vertrauliche, strukturierte und unstrukturierte Daten, einschließlich Patientendatensätze, Kreditkarteninformationen, Sozialversicherungsnummern und vieles mehr zu sichern.

Erfahren Sie mehr über die Rechenzentrum-Verschlüsselung

Multi-Faktor-Authentifizierung

SafeNet-Authentifizierungs-Token:

Die Multi-Faktor-Authentifizierung ist in jedem Unternehmen unerlässlich, da sie den Zugriff auf Unternehmensnetzwerke sichert, die Identitäten von Benutzern schützt und sicherstellt, dass ein Benutzer der ist, der er vorgibt zu sein.

Erfahren Sie mehr über Authentifizierung
DataPrivacyimg
CTA - 2014 Gartner Magic Quadrant for User Authentication
Complying with PCI DSS