Contact Us
Header-Banner

eToken Virtual

Zertifikatbasierte Zwei-Faktor-Authentifizierung in einem Software-Authentifikator

eToken Virtual

eToken Virtual ist eine softwarebasierte Sicherheitslösung für die Zwei-Faktor-Authentifizierung, die vollständige PKI-Funktionalität für sicheren Remote-Zugriff, Netzwerkzugriff und digitales Signieren bietet.

eToken Virtual wird zusammen mit SafeNet Authentication Client und SafeNet Authentication Manager (SAM) eingesetzt, um eine vollständig verwaltete Implementierung von Software-Smartcards bereitzustellen, die die Sicherheitsvorteile und Funktionen einer hardwarebasierten Smartcard bietet. Wie der hardwarebasierte eToken PRO kann SAM PKI-Key-Paare und Zertifikate sowie Single-Sign-On-Profile enthalten.

Die Sicherheitsfunktionen von eToken Virtual gewährleisten ein hohes Maß an softwarebasierter Sicherheit und Integrität:

AES-Verschlüsselung

Blaues Symbol für Authentifizierungstoken

Keys und Zertifikate können in eToken Virtual sicher erstellt und gespeichert werden, wodurch sichergestellt ist, dass sie niemals in einer ungesicherten Computing-Umgebung offengelegt werden. Die Inhalte von eToken Virtual sind in öffentliche und private getrennt. Öffentliche Inhalte sind offen verfügbar, während private Daten unter Verwendung des AES-128-Algorithmus verschlüsselt werden.

Device-Locking

Oranges Token-Symbol

Die Inhalte von eToken Virtual werden zum Zeitpunkt der Bereitstellung auf einem bestimmten Speichergerät oder auf dem verwendeten PC gesperrt. Nach dem Sperren können weder eToken Virtual noch seine Inhalte auf ein anderes Speichergerät kopiert werden.

Richtlinie zum Signieren von Daten

Lila Symbol für Token

eToken Virtual erzwingt Passwortkomplexität gemäß den Unternehmensrichtlinien. Um Manipulation zu verhindern, sind die Richtlinien unter Verwendung des RSA-2048-Keys digital signiert.

Speicherschutz

Blaues Symbol für Authentifizierungstoken

eToken Virtual wird immer im nicht austauschbaren Speicher gespeichert, um zu verhindern, dass Inhalte auf die Festplatte geschrieben werden.

Key-Löschung

Oranges Token-Symbol

Vor dem Löschen einer eToken Virtual-Datei aus dem Dateisystem werden alle private Daten durch Zufallsdaten ersetzt und erneut auf den Datenträger geschrieben, um sicherzustellen, dass keinerlei Spuren verbleiben.


View Technische Daten Resource Library

Technische Daten

 

Verwaltung

eToken TMS 5+

Sicherheitsanwendung

SafeNet Authentication Client 5+

Windows-unterstützte OS

  • Windows XP
  • Windows Vista
  • Windows Server 2003
  • Windows Server 2008 (32-Bit und 64-Bit)
 

Mac-unterstützte OS

  • Mac OS X 10.4 (Tiger)
  • Mac OS X 10.5 (Leopard)

*Begrenzt auf Flash-Gerät

Linux-unterstütztes OS

  • CentOs 5.2 (32-Bit und 64-Bit)
  • Red Hat 5.2 (32-Bit und 64-Bit)
  • Ubuntu 8.04 (32-bit)
  • Fedora Core 9 (32-Bit)
  • SUSE 10.3 (32-Bit)

*Begrenzt auf Flash-Gerät


View Funktionen & Vorteile Resource Library

Features:

Blaues Symbol für Authentifizierungstoken
  • Sperren und Entsperren – eToken Virtual schränkt die Anzahl der Zugriffsversuche auf den Authentifikator ein, und der gesperrte Authentifikator kann nur mit einem Administratorpasswort entsperrt werden
  • Passwortrichtlinie – eToken Virtual unterstützt die Durchsetzung der Unternehmensrichtlinie für die Passwortkomplexität und -regel
  • Vollständige Kryptografie-Funktionalität mit der Crypto-API - eToken Virtual funktioniert zusammen mit dem eToken PKI-Client (5+) und unterstützt CryptoAPI und PKCS#11
  • Smartcard-Anmeldung – eToken Virtual unterstützt zusammen mit eToken Network Logon 5+ die Möglichkeit, Windows-Umgebungen die Smartcard-Anmeldung zur Verfügung zu stellen
  • Device-Locking – eToken Virtual kann an einen bestimmten PC oder an ein bestimmtes Flash-Device gebunden werden, um zu erzwingen, dass der Benutzer nur dieses Gerät verwendet, wodurch ein hohes Maß an Schutz gewährleistet und die Verwendung auf nicht autorisierten Geräten untersagt wird
  • Vollständiges Lebenszyklus-Management – eToken Virtual arbeitet mit SafeNet Authentication Manager, um Self-Service- und Management-Funktionen zu gewährleisten, die bislang nur mit hardwarebasierten Authentifikatorsystemen angeboten wurden

Vorteile:

  • Geringe TCO – Kostengünstiger als ein physikalischer Authentifikator
  • Keine Ausfallzeit – Physikalische Authentifikatoren können verlegt, gestohlen oder beschädigt werden
  • Praktisch – Gewährleistet Zwei-Faktor-Authentifizierung ohne ein zusätzliches Hardwaregerät
  • Reibungslose Verwaltbarkeit – Software-Authentifikatoren können aufgrund der praktischen Software-Portabilität problemlos verteilt, bereitgestellt, verwaltet und wiederhergestellt werden
  • Mix and Match – Integriert in die Zusammenstellung der anderen Authentifizierungsprodukte und -anwendungen von SafeNet

View Bezugsquellen Resource Library

Bitte verwenden Sie dieses Formular, um direkt mit dem Vertriebsteam in Kontakt zu treten.

Amerikanischen Kontinent
Telefon: 866-251-4269
Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus
EMEA
Telefon:+44-01276-608000
Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus

US Federal Vertrieb Type 1
Telefon: 443-327-1235
Bitte füllen Sie dieses kurze Formular aus

Vertriebsniederlassungen
Einen Partner finden
Weitere Informationen für Bestellanfragen finden Sie hier.
View Überblick Resource Library
Ensure secure remote access for employees and partners
Gartner, Vodafone, SafeNet Discuss Secure Access to the Cloud