Contact Us
Header-Banner

Was ist Software-Monetarisierung?

Unter Software-Monetarisierung versteht man die verschiedensten Maßnahmen, die Unternehmen ergreifen, um die Profitabilität ihres geistigen Eigentums zu steigern, in diesem Fall der Software. Die anwendbaren Methoden reichen von differenzierten Techniken zum Schutz vor Piraterie und IP-Schutz bis hin zu kreativen Preisgestaltungs- und Paketerstellungsstrategien. 

Berücksichtigen Sie immer, dass eine einzelne Software-Monetarisierungsmethode nie so gut sein kann wie eine Kombination aus mehreren Methoden. Unabhängig davon, welche Softwareanwendung entwickelt wurde oder wie diese dem Endanwender bereitgestellt wird, eine umfassende Software-Monetarisierungsstrategie hängt immer stark von vier Faktoren ab: wie effektiv kann der Softwarehersteller seine Angebote zusammenstellen, kontrollieren, verwalten und verfolgen.

Verwenden Sie die Registerkarten oben, um alle vier Aspekte der Software-Monetarisierung jetzt kennenzulernen.

Software-Monetarisierung – Die vier wichtigsten Aspkete
View Packen Ressourcen-Bibliothek

Anders als allgemein vielleicht angenommen, ist die Software-Paketerstellung kein einmaliges Ereignis, und die Lösung von der Stange gibt es in diesem Bereich nicht, auch wenn sich manch ein Produktmanager wünscht, dass es so wäre.

Auch das ausgereifteste und funktionsreichste Angebot auf dem Markt kann sein Potenzial ohne flexible Preisgestaltungs- und Lizenzierungsmodelle nicht voll ausschöpfen! Und genau dann, wenn Sie der Meinung sind, dass die Arbeit abgeschlossen ist, müssen Sie in der Lage sein, alle Preis- und Paketerstellungsentwürfe möglichst schnell zu ändern können, um den sich ständig verändernden Anforderungen von Unternehmen und Endbenutzern gerecht zu werden.

Was braucht es also, um in der Welt der Software-Paketerstellung erfolgreich zu sein?

  • Produktvielseitigkeit – WAS wollen Kunden bezahlen
  • Flexibilität im Bereich der Lizenzmodelle – Verstehen, WIE Kunden für Ihr Angebot bezahlen wollen
  • Agilität des Geschäftsmodells – Flexibilität bei der ANPASSUNG an neue Kundenanforderungen

 Erfahren Sie mehr über die Einrichtung einer effektiven Strategie für Software-Preisfestsetzung und Paketerstellung.

View Kontrolle Ressourcen-Bibliothek

Kontrolle ist für eine effektive Software-Monetarisierung unumgänglich. Alle kreativen Preisgestaltungs- und Packagingstrategien der Welt helfen Ihnen nicht weiter, wenn Sie nicht über die Mittel verfügen, um die nicht autorisierte Verwendung oder Distribution Ihres geistigen Eigentums, in diesem Fall der Software, zu verhindern. Eine effektive Kontrolle ihrer Software ermöglicht Softwareherstellern Folgendes:

Die Softwarekontrolle dient nicht allein dazu, Ihre Erträge zu schützen, sie bietet Unternehmen auch die Möglichkeit, die Integrität ihrer Produkte und Marken zu sichern.

Erfahren Sie jetzt mehr überSoftwareschutz und Lizenzierung.

View Verwaltung Ressourcen-Bibliothek

Profitabilität wirkt sich sowohl auf die Reduzierung und Kontrolle von Kosten als auch auf Umsätze selbst aus. Es ist daher entscheidend, dass alle vorhandenen Systeme, die der effektiven Preisgestaltung, Zusammenstellung, Abrechnung und Verwaltung der Produktangebote dienen, sich nicht nur problemlos integrieren lassen, sondern auch einfach und benutzerfreundlich sind, und zwar für alle beteiligten Personen – unternehmensintern und extern  Ein effektives Software-Monetarisierungsmanagement basiert auf drei Dingen:

  • Zentralisierung
  • Automatisierung
  • Selbsthilfe für Endbenutzer

Mit den richtigen Lizenzmanagement-Tools kann jeder Schritt des Lizenzvergabe-, Lizenzierungs- und Softwarebereitstellungsprozesses problemlos automatisiert werden, und das auf intern transparente und anwenderfreundliche Weise. Durch den Einsatz einer systemunabhängigen, flexiblen Lizenzmanagement-Lösung können Sie zeitaufwändige, manuelle Aufgaben automatisieren, menschliche Fehler ausschließen und den Status der Lizenzierungstrends und des Nutzungsverhaltens der Endanwender über die gesamte Lebensdauer zurückverfolgen.

Erfahren Sie jetzt mehr über die Zentralisierung und Automatisierung der Prozesse für Auslieferung, Bereitstellung, Verfolgung, Management und Support, indem Sie das Self-Service Kundenportal für effektives Softwarelizenzierungs- und Lizenzmanagement anbieten.

View Verfolgung Ressourcen-Bibliothek

Eine effektive Nachverfolgung und problemlose Berichterstellung über die Berechtigungen und das Nutzungsverhalten der Endanwender – wann und in welchem Umfang – ist einer der Hauptaspekte einer umfassenden Software-Monetarisierungsstrategie. Die Nachverfolgung der Produktnutzung ermöglicht Unternehmen Einblicke, die erforderlich sind für:

  • Nachverfolgung und Berichterstellung über die Einhaltung der Lizenzvereinbarungen
  • Optimieren der Produkt-Roadmap-Investitionen basierend auf Nutzungstrends
  • Erstellen automatisierter Marketing- und Vertriebsprozesse
  • Vorantreiben zukünftiger Paketerstellungsstrategien

Die Möglichkeit, die Verwendung von Produkten und Funktionen zu verfolgen, unterstützt Sie sowohl bei der Optimierung des Investitionen- und Ressourcenaufwands als auch bei einer effektiven Preisbildung und Paketerstellung. Zudem sind Sie in der Lage, Ihre Lösungen entsprechend dem tatsächlichen Verhalten der Endanwender zu vermarkten.

Nutzungsdaten sind nicht nur für Sie, sondern auch für Ihre Endanwender wertvoll. Wenn Sie alle oder Teile dieser Daten für Endanwender  ugänglich machen, erhalten diese die Informationen, die sie benötigen, um die Einhaltung von Lizenzvereinbarungen sicherzustellen und Bereitstellungen in Großunternehmen proaktiv zu verwalten.

Erfahren Sie jetzt mehr über die Nutzung von Daten, die Sie aus der Verfolgung der Softwarenutzung gewinnen, und wie Sie damit Geschäftsprozesse und Kundenzufriedenheit verbessern.

View Übersicht Ressourcen-Bibliothek